Sangha Jodo Shinshu Nishi Honganji-ha ©Copyright 2008
Registriert als Buddhistische Kirche durch das Innenministerium unter A97/1995; &13.
Lizenz Nr. 0011989287.
Adresse des Jodo Shinshu Sangha: ul. Woronicza 76/22,
02-642 Warschau, Polen
sangha@jodoshinshu.pl
Bank-Kontonummer:47 1030 1654 0000 0000 0338 1000
der Cityhandlowy Bank in Polen.


Last Update: 2018-06-05

Web is optimized for Firefox, Opera and Safari

Webmaster

Jodo Shinshu ist eine Schule des Mahayana-Buddhismus und gehört zur Reine-Land-Tradition. Ihr Begründer war Shinran Shonin, der an der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert in Japan lebte. Die grundlegende Praxis in allen Reine-Land-Sekten ist das Nembutsu – die Anrufung des Namens von Buddha Amida (Amitabha). Es lautet: „Namu Amida Buddha“. In den Sutren heißt es, dass das Nembutsu einen dazu befähigt, an Amidas Verdiensten teilzuhaben. Er hat diese Verdienste gesammelt und dem Samsara gewidmet. Durch die Übertragung dieser Verdienste auf den Jodo-Shinshu-Anhänger wird dieser in Buddha Amidas Reinem Land geboren, wo optimale Bedingungen ihm ermöglichen, ohne Hindernisse die Buddhaschaft zu erlangen.


Auf Grund seiner religiösen Erfahrungen – shinjin – konnte Shinran Shonin den Symbolismus der Reine-Land-Sutren entschlüsseln und neu interpretieren. Nach Shinran ist das Reine Land kein Ort, in den man nach dem Tode kommt, sondern ein Bewußtseinszustand, den man zu Lebzeiten erreichen kann. Shinjin ist das Bewusstsein Buddhas, das man erhalten kann, während man noch im Samsara weilt. So erlebt eine Shinjin-Person gleichzeitig beides, das Nirvana und das Samsara.


Shinjin zu erreichen bedeutet, im Reinen Land geboren zu werden. Von da an entwickelt man sich so lange weiter, bis man in den Buddha Amida selbst transformiert worden ist. Das ist nur möglich, weil man nicht gezwungen ist, eigene Verdienste zu erwerben, sondern durch die Energie von Amidas Gelübde dazu befähigt wird.


In den 50
er Jahren kam ich erstmals durch die Bücher von Daisetz Suzuki mit dem Buddhismus in Kontakt. Später nahm ich an der 2. Europäischen Shin Konferenz in Scheibbs und an der 5. Europäischen Shin Konferenz in Berlin  teil.

Jetzt wurde ich von Rev. Myoshu Agnes Jedrzejewska gebeten, ihre Texte vom Englischen ins Deutsche zu übersetzen und füge auf ihren Wunsch hin hier noch einige eigene Texte hinzu.



Mrs Ingrid Kamratowski - the translation into German



 
Jodo Shinshu On-line Course by Buddhist Churches of America, Berkeley, CA, UShttp://www.jodoshinshu.pl/jodoe/images/jodocourse.jpghttp://livepage.apple.com/shapeimage_3_link_0